[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:




Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Braunschweig

Stadtansichten
alle Städte
in Deutschland

» Auswahl der Stadtansichten

Wählen Sie aus:
Burgplatz
Burgplatz
Panorama
Hagenmarkt
Hagenmarkt
Panorama
Altstadtmarkt / Altstadtrathaus
Altstadtmarkt / Altstadtrathaus
Panorama
Traditionsinsel Ägidien
Traditionsinsel Ägidien
Panorama
Traditionsinsel Magni
Traditionsinsel Magni
Panorama
Magnifriedhof
Magnifriedhof
Panorama
Kloster Riddagshausen
Kloster Riddagshausen
Panorama
Informationen zu Braunschweig
Bundesland: Niedersachsen
Einwohnerzahl: 255.000
Allgemeines:
Nördlich die Lüneburger Heide und des Mittellandkanals, südlich das Harzvorland: Die Stadt Braunschweig liegt in reizvoller niedersächsischer Umgebung. Die alte Welfenstadt ist die zweitgrößte Stadt des norddeutschen Bundeslandes und kulturelles und wirtschaftliches Zentrum der Region. Die erste Technische Hochschule hat sich 1745 in Braunschweig angesiedelt und ist heute zur Universität gewachsen. Ferner ist die Stadt Sitz einer Kunsthochschule sowie Forschungs- und Bundesanstalten. Ihren Charme und die Unverwechselbarkeit bezieht die Innenstadt aus den Kontrasten zwischen Geschichte und Gegenwart. Vom mittelalterlichen Baubestand sind nach dem 2. Weltkrieg nur fünf so genannte "Traditionsinseln" übrig geblieben, auf denen man heute noch zahlreiche historische Gebäude und alte Kirchen, umschlossen von modernen Bauten, bewundern kann.
Geschichte:
1031 - Erstnennung von Braunschweig.

1129 - Heinrich der Löwe macht Braunschweig zu seiner Residenzstadt.

1195 - Heinrich der Löwe stirbt und wird im Dom St. Blasius beigesetzt.

1257 - Braunschweig tritt der Hanse bei und wird ein bedeutender Binnenhandelsplatz.

1528 - Durchführung der Reformation durch Annahme der Braunschweiger Kirchenordnung von Bugenhagen.

1671 - Unterwerfung der Stadt durch Herzog Rudolf August; Ende der Stadtfreiheit.

1753 - Braunschweig wird Residenz des Herzogtums Braunschweig.

1904 - Eröffnung der weltweit ersten Kraftomnibuslinie Wendeburg-Braunschweig.

1930 - Regierungskoalition aus bürgerlichen Rechtsparteien und Nationalsozialisten.

1944 - Zerstörung großer Teile der Stadt durch Luftangriffe.


Information:

Linktipps:
:: Stadthomepage
:: meinestadt.de
:: Varta-Hotelführer
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft