[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:




Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Heiligenhafen

Stadtansichten
alle Städte
in Deutschland

» Auswahl der Stadtansichten

Wählen Sie aus:
Hafen
Hafen
Panorama
Rathaus
Rathaus
Panorama
Passage
Passage
Panorama
Segelschiff
Segelschiff
Panorama
Segelschule
Segelschule
Panorama
Der Yachthafen
Der Yachthafen
Panorama
Brückstraße
Brückstraße
Panorama
Thulboden
Thulboden
Panorama
Bergstraße
Bergstraße
Panorama
Informationen zu Heiligenhafen
Bundesland: Schleswig-Holstein
Einwohnerzahl: 9.000
Allgemeines:
Den Mittelpunkt der Stadt bildet der Altstadtbereich mit der über 700 Jahre alten Kirche mit ihrem sehr schönen Treppengiebelturm, dem Marktplatz, der im Jahr 1992 neu gestaltet wurde, mit dem 1882 als Wohnhaus gebauten Rathaus und den schönen Bürgerhäusern. Einen besonders wichtigen wirtschaftlichen Faktor stellt der Tourismus für Heiligenhafen dar. Heiligenhafen lockt mit dem Charme der kleinen Fischerhäuschen in der Altstadt, dem bunten Treiben im Hafen und den langen Sandstränden jedes Jahr viele Besucher an. Seit mehr als 25 Jahren ist Heiligenhafen staatlich anerkanntes Ostseeheilbad und viele Ärzte und medizinische Einrichtungen haben sich hier niedergelassen. In dem 1972 fertig gestelltem Ferienpark befinden sich neben Appartements zahlreiche Freizeiteinrichtungen: ein Hallen-Meerwasser-Brandungsbad, ein Rehazentrum, ein Wellnesscenter, Kinderspielplätze, Tennisplätze sowie Kegel- und Bowling-Bahnen. In unmittelbarer Nähe zur Innenstadt legte man eine Marina mit ca. 800 Liegeplätzen an.
Geschichte:
Urkundlich Mitte des 13. Jahrhunderts erstmals erwähnt, entwickelte sich die Stadt nach der Verleihung von Vorrechten, wonach die Heiligenhafener ihre eigenen Erzeugnisse zollfrei ausführen durften, zu einem wichtigen Handelsplatz in der Region. Während des 30jährigen Krieges litt Heiligenhafen unter den Kämpfen der von oder nach Norden ziehenden Krieger. Nach dem Zweiten Weltkrieg stieg die Einwohnerzahl auf Grund der vielen Flüchtlinge aus dem Osten sprunghaft an.


Information:

Linktipps:
:: Stadthomepage
:: meinestadt.de
:: Varta-Hotelführer
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft