[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:




Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Leverkusen

Stadtansichten
alle Städte
in Deutschland

» Auswahl der Stadtansichten

Wählen Sie aus:
Fußgängerzone Schlebusch
Fußgängerzone Schlebusch
Panorama
Wildpark Reuschenberg
Wildpark Reuschenberg
Panorama
Fußgängerzone Wiesdorf
Fußgängerzone Wiesdorf
Panorama
Japanischer Garten
Japanischer Garten
Panorama
Brücke Neulandpark
Brücke Neulandpark
Panorama
Hitdorfer Hafen
Hitdorfer Hafen
Panorama
Fußgängerzone Opladen
Fußgängerzone Opladen
Panorama
Naturgut Ophoven
Naturgut Ophoven
Panorama
Informationen zu Leverkusen
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Einwohnerzahl: 161.227
Allgemeines:
Leverkusen - eine Stadt mit zahlreichen Facetten vom Großstadtflair bis hin zu ländlichen Gebieten. Die industriell geprägte Stadt ist trotzdem ein Ort der Erholung vorallem an den Ausläufern des Bergischen Landes und am romantischen Rheinstrand im Norden. Leverkusen, mit seinem ganz eigenen Charakter ist auf jeden Fall einen Besuch wert.
Geschichte:
1107 Wiesdorf (Wistubbe) wird erstmals urkundlich erwähnt

1571 Der Rhein verändert im Februar-Hochwasser seinen Lauf und zerstört Häuser und Kirche

1657 Nach der erneuten Zerstörung durch ein Rheinhochwasser wird der Ort weiter östlich errichtet

1666 Bau von St. Antonius

1819 Abtrennung von der Bürgermeisterei Schlebusch

1836 Wiesdorf hat ungefähr 1000 Einwohner

1860 Apotheker Carl Leverkus baut seine Ultramarin-Farbenfabrik am Kahlen Berg (Leverkusen) bei Wiesdorf

1890 Die Einwohnerzahl ist auf 2500 gestiegen

1891 Die Farbenfabriken Bayer kaufen von Leverkus´ Söhnen das Werksgelände

1893 Das erste Rathaus in Küppersteg wird bezogen (heute Postamt)

1912 Verlegung des Bayer-Firmensitzes nach Leverkusen

1920 Zusammenschluß von Bürrig und Wiesdorf zur Bürgermeisterei unter dem Namen Wiesdorf mit 26.671 Einwohnern

1921 Verleihung des Stadtrechts an Wiesdorf

1925 Gründung der IG Farben, zu der auch das Bayerwerk gehört

1930 Gründung der Stadt Leverkusen mit 42.619 Einwohnern durch Zusammenschluß der Orte Schlebusch, Steinbüchel, Rheindorf und der Stadt Wiesdorf.

1945 Einnahme Leverkusens durch die Amerikaner

1951 Neugründung der Farbenfabriken Bayer Aktiengesellschaft

1955 Leverkusen wird kreisfreie Stadt mit 78.623 Einwohnern

1963 Leverkusen wird Großstadt mit 100.000 Einwohnern

1969 Einweihung des ersten Abschnitts der neuen City incl. des Forums

1971 Abriß des alten Rathauses

1975 Kommunale Neugliederung

1977 Eröffnung des neuen Rathauses


Information:

Linktipps:
:: Stadthomepage
:: meinestadt.de
:: Varta-Hotelführer
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft