[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:




Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Wiesbaden

Stadtansichten
alle Städte
in Deutschland

» Auswahl der Stadtansichten

Wählen Sie aus:
Kurhaus (Aussen)
Kurhaus (Aussen)
Panorama
Kurpark
Kurpark
Panorama
Kochbrunnen
Kochbrunnen
Panorama
Wilhelmstraße
Wilhelmstraße
Panorama
Rheinstraße
Rheinstraße
Panorama
Neroberg
Neroberg
Panorama
Kurhaus (Innen)
Kurhaus (Innen)
Panorama
Informationen zu Wiesbaden
Bundesland: Hessen
Einwohnerzahl: 270,000
Allgemeines:
Im Mittelpunkt des Wirtschaftszentrums Rhein-Main liegt Wiesbaden, die Landeshauptstadt Hessens, die auch "Nizza des Nordens" genannt wird. Die heilende Wirkung der 26 heißen Quellen, die in der Stadt sprudeln wurde bereits von den Römern geschätzt. Noch heute dienen die 67°C Natrium-Chlorid-Thermen der medizinischen und balneologischen Behandlung des Bewegungsapparates. Zahlreiche Fachkliniken verstärken den Ruf Wiesbadens als medizinisches Kur- und Rehabilitationszentrum. Als Messe- und Kongressstadt ist Wiesbaden zu einem bedeutenden Standort herangewachsen. Zahlreiche Fachausstellungen und Kongresse finden jährlich in verschiedenen Veranstaltungsorten, wie z. B. den modernen Rhein-Main-Hallen statt. Wiesbadens reizvoller historischer Charakter aus der Vergangenheit wurde bewahrt. Die Architektur des traditionsreichen Kurortes allein ist einen Besuch wert, doch es gibt noch so viel mehr zu entdecken, nicht zuletzt die romantische Umgebung der Region des Taunus und Mittelrheins.
Geschichte:
41-50 n.Chr. - gab es ein römisches Kastell; römische Bäder befanden sich etwa an der Stelle des heutigen Kochbrunnens.


829 - Der Name Wisibada (Bad in den Wiesen) wird zum ersten Mal überliefert.


1242 - Die Kaiserstadt Wiesbaden wird vom Mainzer Erzbischof erobert und zerstört.


1648 - Ende des Dreißigjährigen Krieges, Wiesbaden wurde stark beschädigt.


1800 - Der Aufschwung zur bekannten biedermeierlich-schlichten Residenz- und Kurstadt beginnt. Wiesbaden empfängt europäische Fürstlichkeiten und andere prominente Kurgäste.


1814 - Goethe ist als Kurgast in Wiesbaden.


1949 - Wiesbaden wird zur Landeshauptstadt Hessens.


Information:

Linktipps:
:: Stadthomepage
:: meinestadt.de
:: Varta-Hotelführer
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft