[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:




Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Worms

Stadtansichten
alle Städte
in Deutschland

» Auswahl der Stadtansichten

Wählen Sie aus:
Marktplatz
Marktplatz
Panorama
Andreasstift
Andreasstift
Panorama
Informationen zu Worms
Bundesland: Rheinland-Pfalz
Einwohnerzahl: 82,000
Allgemeines:
Die in Rheinland-Pfalz liegende Stadt Worms hat in Hinsicht auf Historie, Kultur und Tradition viel zu bieten. Unverwechselbar wird die Stadt am Oberrhein durch die Nibelungensaga. Doch auch durch Martin Luther hat Worms an Bedeutung gewonnen. Sie zählt in Deutschland zu den ältesten Städten und kann eine über 2000jährige Geschichte vorweisen, welche in vielen Museen festgehalten wurde. Sogar Weinliebhaber kommen hier auf ihre Kosten: durch die sehr alte Tradition des Weinanbaus wurde das Stadtbild geprägt und ziert heute noch Worms mit seinen zahlreichen Weinbergen. Wenn man im Ausgleich zum Wein, sich sportlich betätigen möchte, steht einem eine breite Palette an Aktivitäten zur Verfügung. Das Sahnehäubchen der Stadt bildet das "Wormser Wäldchen". Dort kann man in idyllischer Umgebung nach einem anstrengenden Tag Ruhe und Erholung finden.
Geschichte:
0614 - Erwähnung in Chroniken



1074 - erhielt ein bedeutendes Privileg von König Heinrich VI



1125/1181 - der romanische Dom wurde erbaut



1122 - das Wormser Konkordat wurde geschlossen



um 1200 - Niederschrift des Nibelungenliedes



1254 - führende Rolle bei der Gründung und Organisation des Rheinischen Städtebundes



1491 - Ausbau des bürgerlichen Zentrums und die "Münze"



1521 - die lutherische Lehre überwog, durch Martin Luther



1689 - Stadtzerstörung im Pfälzischer Erbfolgekrieg bestimmte den Niedergang der Stadt



1725 - bis dahin errichtete lutherische Dreifaltigkeitskirche, spiegelt den Wiederaufbau dar



1798-1814 - Teil der französischen Republik



1816 - kam zum Großherzogtum Hessen



1853 - Eisenbahnanschluss



1855 - Schiffsbrücke über den Rhein



1868 - Errichtung des Lutherdenkmals vor dem westlichen Stadtmauerbereich



1945 - irreparable Zerstörung des Innstadtbereiches durch zwei Luftangriffe



1946 - gehört zum neu gegründeten Rheinland-Pfalz


Information:

Linktipps:
:: Stadthomepage
:: meinestadt.de
:: Varta-Hotelführer
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft