[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:


Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Bad Muskau

UNESCO-Welterbestätten
alle UNESCO-Welterbestätten
in Deutschland

» Muskauer Park

Wählen Sie aus:
Blick vom Pücklerstein
Blick vom Pücklerstein
Panorama
Blick von der Goldenen Höhe
Blick von der Goldenen Höhe
Panorama
Aussicht ehemaliges Mausoleum
Aussicht ehemaliges Mausoleum
Panorama
An der Doppelbrücke
An der Doppelbrücke
Panorama
An der Eichseebrücke
An der Eichseebrücke
Panorama
Weggabelung Eichwiese/Aubusch
Weggabelung Eichwiese/Aubusch
Panorama
Allgemeines:
Muskauer Park / das neue Schloss: UNESCO-Welterbestätte seit 2004

Hermann Fürst von Pückler-Muskau - Standesherr, Reiseschriftsteller und vor allem Gartenkünstler von außergewöhnlicher Bedeutung - hat eines der wohl schönsten Gartenkunstwerke weltweit geschaffen: Den Muskauer Park.

Das ca. 830 Hektar große Areal besteht aus mehreren Parkteilen mit unterschiedlichem Charakter auf deutscher und polnischer Seite. Pückler strukturierte die Landschaft um sein herrschaftliches Schloss ganz im Stil der englischen Regency-Gärten des frühen 19. Jahrhunderts.

Faszinierend sind die harmonische Gestaltung des gesamten Parkareals, dessen einzelne, markante Bereiche durch weite Sichtbeziehungen sowie durch geschwungene Wege miteinander sowie mit dem baulichen Zentrum, dem Schloss, verknüpft sind, die Verwendung meist heimischer Gehölzarten, zumeist Eichen, Linden, Buchen Pappeln und Platanen, sowie nicht zuletzt die spannende Einbettung des natürlichen Flusslaufs der Lausitzer Neiße sowie des künstlich angelegten Wasserlaufs der nach Pückler benannten "Hermannsneiße", die sich zweimal seenartig in der Parklandschaft vom Muskauer Park weitet.

Pücklers Muskauer Gartenreich steht als gemeinsames polnisch-deutsches Weltkulturerbe für eine künstlerische Ideallandschaft und für einen neuen Ansatz der Landschaftsgestaltung im städtischen Raum und würdigt darüber hinaus die gemeinsamen deutsch-polnischen Anstrengungen zur Pflege, Wiederherstellung und Erforschung dieses Landschaftskunstwerks, dem Muskauer Park (UNESCO-Welterbestätten).

(Text bereitgestellt durch www.unesco-welterbe.de)


Information:

Linktipps:
:: Muskauer Park
:: Stadtplan
:: meinestadt.de
:: unesco.de
:: UNESCO-Welterbe
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft