[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:


Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Brühl

UNESCO-Welterbestätten
alle UNESCO-Welterbestätten
in Deutschland

» Schlösser Augustusburg und Falkenlust

Wählen Sie aus:
Schloss Augustusburg Treppenhaus
Schloss Augustusburg Treppenhaus
Panorama
Schloss AugustusburgSpeisesaal
Schloss AugustusburgSpeisesaal
Panorama
Schloss AugustusburgBadekabinett
Schloss AugustusburgBadekabinett
Panorama
Schloss AugustusburgGarten
Schloss AugustusburgGarten
Panorama
Schloss FalkenlustTreppenhaus
Schloss FalkenlustTreppenhaus
Panorama
Schloss FalkenlustSpiegelkabinett
Schloss FalkenlustSpiegelkabinett
Panorama
Allgemeines:
Die Schlösser Augustusburg und Falkenlust: UNESCO-Welterbestätte seit 1984

Als Meisterwerk des Rokoko ist Schloss Augustusburg in Brühl unmittelbar mit der Geschichte der großen europäischen Architektur in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts verbunden.

Die Lieblingsresidenz des Kölner Kurfürsten und Erzbischofs Clemens August von Wittelsbach (1700-1761) zählt als Meisterwerk des Rokoko zu den ersten bedeutenden Schöpfungen dieser Stilrichtung in Deutschland. Kernstück von Augustusburg ist das Prunktreppenhaus Balthasar Neumanns, ein Bravourstück, eine hinreißende Schöpfung voller Dynamik und Eleganz.

Von 1949 bis 1996 wurde die Augustusburg als Repräsentationsschloss des Bundespräsidenten und der Bundesregierung genutzt. Die barocke Gartenanlage schuf Dominique Girard nach französischem Vorbild ab 1728, heute eine der authentischsten Gartenanlagen des 18. Jahrhunderts.

Nur einen reizvollen Spaziergang von Schloss Augustusburg entfernt liegt das zwischen 1729 und 1737 erbaute prachtvolle Jagdschloss Falkenlust, eines der bevorzugten Lustschlösser. Von hier aus ging der Kurfürst auf Falkenjagd, empfing Gäste und auch ausgewählte Damenbesuche. Als ein Beispiel für ein einmalig erhaltenes Gesamtkunstwerk des Rokoko wurden die Schlösser zum Welterbe.

(Text bereitgestellt durch www.unesco-welterbe.de)


Information:

Linktipps:
:: Schloss - Homepage
:: Stadtplan
:: meinestadt.de
:: unesco.de
:: UNESCO-Welterbe
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft