[Home]    [Sitemap]    [Impressum]     
»  Beginnen Sie hier
Ihre Tour durch
Deutschland!
zur Deutschlandkarte
»  Wählen Sie hier Ihre Kategorie aus:


Weltkulturerbe / UNESCO Welterbe in Deutschland






 Ihre Suche auf
 deutschland-panorama.de


Stralsund

UNESCO-Welterbestätten
zurück zu Stralsund
zurück zu Wismar
alle UNESCO-Welterbestätten
in Deutschland

» Altstadt Stralsund und Wismar

Wählen Sie aus:
StralsundFährstrasse
StralsundFährstrasse
Panorama
StralsundAm Johanniskloster
StralsundAm Johanniskloster
Panorama
StralsundRathaus Innenhof
StralsundRathaus Innenhof
Panorama
StralsundNikolaikirche
StralsundNikolaikirche
Panorama
StralsundHafen
StralsundHafen
Panorama
StralsundSankt Marien Kirche
StralsundSankt Marien Kirche
Panorama
WismarRathaus Kellergewölbe
WismarRathaus Kellergewölbe
Panorama
WismarMarkt
WismarMarkt
Panorama
WismarRestaurant Zum Weinberg
WismarRestaurant Zum Weinberg
Panorama
WismarRestaurant Alter Schwede
WismarRestaurant Alter Schwede
Panorama
WismarNikolaikirche
WismarNikolaikirche
Panorama
WismarHeiligen-Geist-Kirche
WismarHeiligen-Geist-Kirche
Panorama
WismarSchweinsbrücke
WismarSchweinsbrücke
Panorama
WismarKarstadt Gründerhaus
WismarKarstadt Gründerhaus
Panorama
Allgemeines:
Historische Altstädte Stralsund und Wismar: UNESCO-Welterbestätte seit 2002

Stralsunds einzigartige Insellage zwischen dem Ostseemeeresarm Strelasund und den im 13. Jahrhundert aufgestauten Teichen betont den mittelalterlich geprägten Stadtkörper. Als Hansestadt trug Stralsund maßgeblich zur Entwicklung der berühmten Sakralarchitektur und der gotischen Backsteinbautechnik bei.

Mit ihrer historischen Bausubstanz repräsentiert die Altstadt von Stralsunds idealtypisch die entwickelte Hansestadt während der Blütezeit des Städtebundes im 14. Jahrhundert. Nahezu unverändert hat der historische Stadtkern seinen mittelalterlichen Grundriss bis heute bewahrt und legt Zeugnis für die Anlage von Seehandelsstädten nach Lübischem Recht ab.


Die mittelalterliche Hansestadt Wismar ist die einzige in dieser Größe und Geschlossenheit erhaltene Stadt im südlichen Ostseeraum. Wismar war einst im 14. und 15. Jahrhundert ein wichtiges Seehandelszentrum der Hanse. Der historische Alte Hafenvon Wismar, der künstliche Wasserlauf "Grube", die erhaltene Grundriss- und Parzellenstruktur der Straßen und Plätze und die beeindruckende sakrale Backsteinarchitektur sowie die mittelalterlichen Speicher und Bürgerhäuser sind authentische Dokumente der Bedeutung Wismars zur Zeit der Hanse.

Die überlieferte Bausubstanz mit Marktplatz, den drei monumentalen gotischen Kirchen und wertvollen Einzeldenkmalen macht den unnachahmlichen Reiz der Welterbestadt aus. Altstadt Stralsund und Wismar: UNESCO-Welterbestätten.

(Text bereitgestellt durch www.unesco-welterbe.de)


Information:

Linktipps:
:: Stralsund&Wismar
:: Stadthomepage Stralsund
:: Stadthomepage Wismar
:: unesco.de
:: UNESCO-Welterbe
:: Sehnsucht
:: deutschland.de
:: Bahnverbindung

Empfehlung:
Deutsche Zentrale
für Tourismus




[nach oben]

© 2001 - 2015 Olaf Vernunft